Ziel des Spiels

Die Idee dieses Spiels ist, das allseits bekannte Spiel Tic-Tac-Toe mithilfe von Bewegung in ein actionreiches Spiel zu verwandeln. 

Das Spiel ist bereits mit zwei Teilnehmern spielbar, macht mit einer Anzahl ab 6 Spielern allerdings noch viel mehr Spaß. Benötigt werden fĂŒr das Spiel nur wenige Materialien und ein Bereich, welcher ausreichend Platz bietet, sodass die Spieler dort frei rumrennen können.

Benötigtes Material

Folgende Materialien werden fĂŒr dieses Spiel benötigt:

 

  • Kreppband / Malerklebeband
  • 3x rote Bierdeckel o.Ă€.
  • 3x blaue Bierdeckel o.Ă€.
Roter und blauer Bierdeckel

Spielvorbereitung & -ablauf

Zur Spielvorbereitung wird zunĂ€chst ein Tic-Tac-Toe-Feld mit Hilfe des Kreppbandes auf dem Boden abgeklebt. In einer Entfernung von ca. 5 bis 10 Metern wird daraufhin eine Startlinie auf dem Boden abgeklebt. Im Anschluss werden zwei Teams eingeteilt, mit gleicher Teilnehmerzahl. Sollte ein Team einen Spieler mehr haben, ist dies jedoch auch kein Problem. Die Spieler stellen sich in ihren Teams in einer Reihe an der Startlinie auf. Dort erhĂ€lt jedes Team ihre drei Bierdeckel, welche die Spielsteine fĂŒr Tic-Tac-Toe darstellen. Ebenfalls ist unter den Spielern eine Reihenfolge festzulegen, in der das Team antritt.

Mit dem Startsignal darf jedes Team seine Startspieler losschicken, um schnellstmöglich zu dem Tic-Tac-Toe Feld zu laufen. Hierbei trĂ€gt der erste Spieler einen Spielstein (Bierdeckel) mit sich und platziert diesen im Feld. Es darf auf einem Feld nur ein Spielstein platziert werden. Ist der Spielstein abgelegt, rennt der Spieler zurĂŒck zur Startlinie und klatscht dort den zweiten Spieler ab. Dieser lĂ€uft ebenfalls zum Spielfeld und platziert dort seinen Spielstein. Den selben Ablauf fĂŒhrt nun auch der Spieler an der dritten Position durch. Es gewinnt das Team, welches zuerst drei Spielsteine in einer Reihe platziert hat (senkrecht/waagerecht/horizontal).

Ist dies, nachdem der dritte Spielstein platziert wurde, noch nicht erreicht, lÀuft der Spieler an vierter Position, nach einem Abschlagen, zum Spielfeld und kann dort einen Spielstein umlegen. Dieser Prozess lÀuft solange weiter, bis ein Team drei Steine in eine Reihe legen konnte. Das Spiel kann in mehreren DurchgÀngen gespielt werden.

Spielvarianten

FĂŒr dieses Spiel ist es nicht zwangslĂ€ufig notwendig Bierdeckel als Spielsteine zu verwenden. Hier können auch kreative Alternativen gewĂ€hlt werden, wie z.B. MĂŒtzen, Schuhe oder Kissen. Wichtig ist lediglich darauf zu achten, das die Spielsteine eindeutig den Teams zuzuordnen sind. 

Außerdem lĂ€sst sich das Spiel auch einfach draußen zu spielen, wenn dort mehr Platz zur VerfĂŒgung steht. Hierzu kann das Spielfeld sowie die Startlinie einfach durch Springseile markiert werden.

 

MĂ€dchen macht Sport

Rezensionen zu dieser Spielidee

Alle Bewertungen

0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreibe selbst die erste Bewertung!

Teile deine Meinung zu der Spielidee!

Jetzt mit Freunden teilen:
Cookie Consent mit Real Cookie Banner