Buchrezension des Kinderbuchs
„Xaver der Pirat – Wie du spielend einfach lernst“

Geschrieben von Tanja Baader & erschienen im Jahr 2020 durch tredition

Darum geht’s

In dem Kinderbuch haben die jungen Protagonisten Adrian und Hannah in der Schule mit Lernschwierigkeiten zu kĂ€mpfen. Die Geschichte beginnt damit, dass Adrian beim Spielen am Flussufer ein verlassenes Schiff entdeckt. Immer wieder entflieht er in diese ruhige Umgebung. Von den vielen Menschen, die seine Probleme mit dem Lernen nicht verstehen, fĂŒhlt er sich nĂ€mlich genervt. Als Adrian zurĂŒck nach Hause und am nĂ€chsten Tag in die Schule kehrt, holen ihn seine Lernschwierigkeiten wieder ein. Aufgrund ausbleibender Erfolge bestimmen Selbstzweifel sein LebensgefĂŒhl.

Also macht er sich wieder auf den Weg an den Ort, an dem er allein sein kann – das Flussufer mit dem Schiff. Im Bug des Schiffes entdeckt er ein Buch, das auf einer Truhe liegt. Als Adrian die Truhe öffnet, findet er ein Stofftier namens Xaver dem Piratenaffen. Daraufhin beginnt ein Abenteuer, welches das Leben von Adrian verĂ€ndert. Mit hilfreichen Tipps und Übungen des Piraten begegnet der junge SchĂŒler seiner LernschwĂ€che.

Nach der Entdeckung teilt Adrian diese mit Hannah, einem MĂ€dchen aus der Nebenklasse. Auch Hannah hat mit den gleichen Problemen zu kĂ€mpfen wie Adrian und die beiden werden schnell Freunde. RegelmĂ€ĂŸig radeln die Freunde gemeinsam nach der Schule zu dem alten Piratenschiff. Dort finden sie mit viel Spaß durch Xavers Lektionen heraus, wie sie das Lernen spielerisch meistern können. Mithilfe des Erlernten erleben sie in den Drucksituationen aus der Vergangenheit nun ein völlig neues Lern- und LebensgefĂŒhl. Am Ende stehen beide als wahre Helden da.

Leserbewertung

Das Buch „Xaver der Pirat – Wie du spielend einfach lernst“ ist ein Kinderbuch von Tanja Baader, welches im Jahr 2020 veröffentlicht wurde und zeigt mittels eines spannenden Piratenabenteuers jungen Leserinnen und Lesern erprobte Übungen aus der Kinesiologie.

Das Kinderbuch von Tanja Baader bietet mehr als eine abenteuerliche Piratengeschichte. Die Autorin, welche als Kinesiologin und Erziehungs- und Entwicklungsberaterin eine offene Ganztagsschule leitet, geht mit dem Buch ihrer Berufung nach. Sie hilft Kindern im Ganzheitlichen Leben und Lernen. Mit ihrem Werk schafft sie es Kindern und deren Eltern Hilfe und Maßnahmen zu bieten. Auf diese Weise können stressige Situationen gemeistert werden. Letztlich wird so ein völlig neues LebensgefĂŒhl erlangt. Auf der Reise mit Xaver erfahren die Leserinnen und Leser wie wir Menschen beim Lernen funktionieren. Zum Beispiel wie unsere GehirnhĂ€lften zusammen arbeiten oder mit einfachen Übungen der Hand-Augen-Koordination die Konzentration erhöht werden kann. Dabei wird wĂ€hrend eines spannenden Leseerlebnisses das mysteriöse Buch von dem Piratenaffen Xaver entdeckt.

%

Gesamtbewertung von "Xaver der Pirat - Wie du spielend einfach lernst"

Fazit

FĂŒr Kinder mit sowie ohne LernschwĂ€che kann dieses Buch ein echter Game-Changer sein, um in Zukunft den Alltag zuhause und in der Schule erfolgreich zu bestreiten. Das Erlernen von hilfreichen Übungen ist spielerisch in ein Piratenabenteuer eingebunden, sodass es sich nicht nach Lernen anfĂŒhlt. FĂŒr Kinder ab 6 Jahren zum Vorlesen oder von 8 bis 12 Jahren zum selbst lesen sprechen wir eine klare Leseempfehlung aus.

Du möchtest noch weitere informative & interessante BeitrĂ€ge entdecken? Hier geht’s zum Elternblog!

GrĂŒnes Logo Buch Elternblog
Jetzt mit Freunden teilen:
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner