Ziel des Spiels

Das Ziel dieses Spiels ist das Auspacken einer Tafel Schokolade, die in Zeitungspapier eingewickelt ist. Zum Auspacken der Schokolade erhÀlt jedes Team ein Messer und eine Gabel. 

Damit es etwas schwieriger wird, mĂŒssen die Spieler Winterkleidung anziehen, bestehend aus Schal, Jacke, MĂŒtze und Handschuhen. So sollen die Teilnehmer gemĂ€ĂŸ dem Spieltitel die Schokolade auspacken, wĂ€hrend sie selbst in Kleidung eingepackt sind.

Die Rolle des Auspackers wird im Spielverlauf immer wieder innerhalb des Teams gewechselt. Ein Teammitglied darf hierbei immer so lange die Schokolade auspacken, wie ein anderes Teammitglied einen Tischtennisball mit einem SchlÀger hochhalten kann (Hier sind Spielvarianten möglich).

Benötigtes Material

Pro Team werden folgende Materialien benötigt:

 

  • Schokoladentafel
  • Zeitung & Klebeband
  • Besteck (Messer & Gabel)
  • MĂŒtze, Handschuhe, Jacke, Schal
  • TischtennisschlĂ€ger & -ball
Messer und Gabel
TischtennisschlÀger und Ball

Spielvorbereitung & -ablauf

Zur Vorbereitung des Spiels wird zunĂ€chst die Anzahl der Teams festgelegt. Pro Team werden 2-6 Teilnehmer benötigt. Außerdem mĂŒssen die Schokoladentafeln in mehrere Lagen Zeitungspapier eingepackt werden. Je nach Schwierigkeitsgrad können die Tafeln beliebig oft eingewickelt oder auch mit Tesafilm zusĂ€tzlich befestigt werden. Wichtig ist nur, dass die Schokolade bei jedem Team möglichst gleich verpackt ist, um faire Bedingungen zu schaffen.

Die verpackte Schokolade und die weiteren oben aufgefĂŒhrten Materialien werden jedem Team am Spielort bereitgestellt. Sobald die Teams sich am Spielort eingefunden haben, können die Spielregeln erklĂ€rt werden.

Jedes Team legt im Vorfeld eine Reihenfolge fest, wer als „Auspacker“ der Schokolade und wer als „Hochhalter“ des Tischtennisballs anfĂ€ngt und wie untereinander gewechselt wird. Sobald dies festgelegt wurde, ziehen alle Auspacker die Winterklamotten an und halten sich mit Messer und Gabel zum Startschuss bereit. Die Hochhalter nehmen TischtennisschlĂ€ger & -ball in die HĂ€nde und warten auch auf den Spielstart. Die weiteren Teammitglieder können sich zunĂ€chst ausruhen oder mit anfeuern.

Nach einem kurzen Countdown kann es losgehen und der Auspacker fĂ€ngt an, die Schokolade mit Messer und Gabel freizuschneiden. WĂ€hrenddessen hĂ€lt der Hochhalter den Tischtennisball so lange wie möglich hoch. Sobald der Ball auf den Boden fĂ€llt, werden die Rollen gewechselt. Das heißt, dass Winterklamotten und alle weiteren Materialien in der zuvor festgelegten Reihenfolge getauscht werden mĂŒssen und erst dann weitergespielt werden darf.

Sieger des Spiels ist das Team, das zuerst die Schokolade von der Zeitung befreit und anschließend mit Messer und Gabel aufgegessen hat. Ein actionreicher Spielspaß ist damit garantiert!

Spielvarianten

Dieses Spiel kann in seiner Schwierigkeit variiert und an die FĂ€higkeiten der Spieler angepasst werden:

Das kann zum einen durch die Art und Weise des Verpackens der Schokolade geschehen. So ist zum Beispiel denkbar, dass zusÀtzliche Materialien wie Frischhaltefolie genutzt werden, um das Auspacken zu erschweren.

Außerdem kann die parallel ausgefĂŒhrte Aufgabe verĂ€ndert werden. So kann beispielsweise ein Wechsel der Rollen nach dem dritten Fehlversuch beim Hochhalten erfolgen oder der Ball soll nur auf dem SchlĂ€ger balanciert werden.

Auch der Einsatz von anderen Aufgaben ist denkbar, wie z.B. so lange wie möglich auf einem Bein zu stehen, Luft anzuhalten oder so viele LiegestĂŒtze wie möglich zu machen. Ebenfalls ist das Festlegen einer festen Zeit fĂŒr die Wechsel möglich, wie z.B. alle 30 oder 60 Sekunden.

Pinguin in rosa Winterklamotten

Rezensionen zu dieser Spielidee

Alle Bewertungen

0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreibe selbst die erste Bewertung!

Teile deine Meinung zu der Spielidee!

Jetzt mit Freunden teilen:
Cookie Consent mit Real Cookie Banner