Fantasiereise
zum Krafttier Bär

Von Stephanie Köck

Eine Fantasiereise, die dich durch einen idyllischen Wald hin zu einem Bären mit einer goldenen Kugel führt. Diese Fantasiereise sorgt für Geborgenheit und das Gefühl von eigener Kraft.

Nach Alter: Ab 5 Jahren

Nach Lesedauer: Ca. 4 Minuten

Fantasiereise zum Krafttier Bär

Du befindest dich auf einer grünen Wiese, der Himmel über dir strahlt in hellem Blau und die Sonne lacht freundlich zu dir herunter. Die Vögel zwitschern und alles hier strahlt und leuchtet in den schönsten Farben: bunte Blumen, grüne Blätter… und wie  herrlich frisch die Luft ist, die du einatmest. Du fühlst dich sicher an diesem Ort. Mit jedem Atemzug fühlst du dich ruhiger.  

Du gehst über die Wiese, das Gras kitzelt dich an den Beinen. Ein Schmetterling fliegt vor dir her. Und plötzlich kannst du seine Worte deutlich verstehen: „Komm mit mir, ich begleite dich zu einem besonderen Ort.“ Du folgst ihm, neugierig, was er dir zeigen möchte. Von Weitem siehst du einen Wald. Der Schmetterling flattert genau in diese Richtung. Du kannst ihm ganz leicht folgen. Du bemerkst, dass du fast schwebst, so leicht fühlst du dich.  

Als ihr direkt vor dem Wald steht, bemerkst du, dass die Luft etwas kühler ist und es riecht nach Moos und Holz. Der Schmetterling fliegt tiefer in den Wald hinein. Äste knacken unter dir. Und in der Ferne hörst du einen Specht gegen einen Baumstamm klopfen. Plötzlich siehst du vor dir ein Tor aus dicht zusammen gewachsenen  Zweigen, die mit grünem Moos bedeckt sind. Farnwedel streifen deine Knie. Der Schmetterling fliegt zum Tor und setzt sich dort auf einen Zweig, da öffnet es sich wie eine alte Türe und vor dir liegt ein Teppich aus dunkelgrünem Moos. Überall sprießen Farne aus der Erde und du merkst, dies ist ein besonderer Ort.  

Der Schmetterling sagt zu dir: „Wir sind am Ziel angekommen. Siehst du den großen Baum da vorne? Dort wartet jemand auf dich. Hab keine Angst, er möchte dir helfen und hat eine Überraschung für dich. Komm, ich begleite dich.“ 

Du gehst in die Richtung des großen Baums und erblickst dahinter einen Bären im Moos liegen. Sein dickes Fell ist braun und er strahlt eine große Kraft aus. Du spürst, dass er dich beschützen kann. In seiner Tatze hält er eine goldene Kugel. Sie schimmert in gelb-goldenem Licht.  

Er blickt dich mit seinen runden, gutmütigen Augen an und sagt mit tiefer Stimme:  Liebe(r)………………………………… (Name des Kindes), wann immer du Schutz brauchst oder meine Bärenkraft an deiner Seite wünschst, so stelle dir diese goldene Kugel vor. Und  augenblicklich strömt meine Kraft zu dir. Egal wo du bist, und egal was du gerade tust, es reicht, dir diese Kugel vorzustellen, und du bist sofort beschützt und bekommst meine Bärenkraft geschenkt.“ Du blickst wieder in die schöne goldene Kugel und plötzlich wird die Kugel größer und größer, bis sie dich komplett mit ihrem goldenen Licht einhüllt. Sofort spürst du die Kraft und den Schutz des Bären in dir und du weißt nun, dass dir seine Kraft immer zu Verfügung steht, wann immer du sie brauchst. Du brauchst dir nur die goldene Kugel vorzustellen….  

Dankbar blickst du den Bären an. Die goldene Kugel ist jetzt wieder zwischen seinen Tatzen. Du bedankst dich bei ihm und er lächelt dir freundlich zu. 

„Es wird Zeit, dass wir zurückgehen.“, flüstert der Schmetterling und er flattert wieder vor dir her. Gemeinsam durchschreitet ihr das Tor und geht durch den Wald zurück zur Blumenwiese.

Hat dir die Fantasiereise gefallen? Auf der Autorenseite von Stephanie findest du weitere kreative Inhalte!

Stephanie Köck Kinderbuchautorin

Rezensionen zu dieser Fantasiereise

Leserbewertungen

5,0
5,0 von 5 Sternen (basierend auf 2 Bewertungen)
Ausgezeichnet100%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Super geschrieben

7. Januar 2024

Super geschrieben

Heiko

Tolle Geschichte für kinder

3. Oktober 2023

Eine sehr schöne Geschichte für Kinder. Optimal als kleine Abendgeschichte

Fanny

Teile deine Meinung zu der Fantasiereise!

Jetzt mit Freunden teilen: