Paulchen Hase kann das selber

Ab 3 Jahre | Ca. 4 Minuten | Ines Gölß

Darum geht's

Paulchen freut sich auf das Eierbemalen. Doch er kann nicht so schön malen wie Timo. Es will einfach nicht gelingen. Dann nimmt er die Hilfe von Timo an und lernt, dass man Hilfe annehmen darf.

Hast du schon ein kostenloses Konto?

Zugriff auf Hörgeschichten, Gewinnspiele & mehr!

Paulchen Hase kann das selber

Paulchen freut sich sehr aufs Eierbemalen.
Zum ersten Mal darf er dabei sein. Endlich ist er nicht mehr zu klein.

Er ist überzeugt, dass er die hübschesten Muster malt. Genauso wie Timo. Timo hat sogar schon eine Auszeichnung für das schönste bemalte Ei bekommen.

Paulchen sitzt mit vielen anderen Junghasen auf der Eiermalwiese. Vor ihm ein weißes Ei. Neben ihm verschiedene Farben, ein Bleistift und ein Pinsel. Er nimmt den Pinsel und taucht ihn in die Farbe. Dann versucht er ein Muster zu malen. Doch es sieht nur nach Kleckserei aus.

Frau Pelzig, die Eiermallehrerin will Paulchen helfen. Aber er schreit: „Nein, ich kann das selber!“

Doch er schafft es nicht. Schließlich pfeffert er seinen Pinsel auf den Tisch, dass die Farbe nur so spritzt. Timo kommt zu Paulchen herüber. Denn auch die älteren Hasen sind fleißig dabei für Ostern Eier zu bemalen.

„Hallo Paulchen, was ist denn los?“, fragt er.
Den Tränen nahe schluchzt Paulchen: „Ich kann das einfach nicht. Ich bin zu dumm.“
Timo sagt: „Komm, wir malen gemeinsam das Ei an.“
„Wirklich?“, freut sich Paulchen.
Timo zwinkert dem kleinen Hasen zu: „Na, klar.“
„Hast du schon eine Idee, wie du das Ei bemalen willst?“, will Timo wissen.

Paulchen zuckt mit den Schultern.
„Das ist wichtig, dass du weißt, was du auf das Ei malen willst“, erklärt Timo.
Paulchen nickt. „Ich will genauso gut malen können wie du“, platzt er heraus.
Timo lächelt. „Das wirst du auch. Weißt du, ich habe mich am Anfang sehr schwer getan. Ich dachte, dass ich gar nicht malen kann.“
Erstaunt schaut Paulchen Timo an. „Ist das wahr?“, fragt er.

Timo nickt und erzählt weiter: „Ich habe mir von Frau Pelzig helfen lassen. Ich weiß noch genau, welches Muster ich damals gemalt habe.“
„Welches?“, ruft Paulchen aufgeregt.
„Also“, fängt Timo an, „ich zeig es dir. Nimm den Pinsel in die Hand und tauche ihn in deine Lieblingsfarbe.“

Genauso macht es Paulchen.

„Male das Ei komplett an“, fordert Timo ihn auf.
Paulchen malt das Ei grün an. „Und jetzt?“, fragt er erwartungsvoll.
„Nimm eine andere Farbe und male Punkte auf das Ei“, schlägt Timo vor.

Paulchen versucht, gelbe Punkte zu malen. Er ist sehr enttäuscht. Denn mal sind sie groß, mal klein. Richtig rund sind sie auch nicht.

Er weint: „Nicht einmal Punkte kann ich malen.“
„Aber Paulchen, das ist heute dein erster Tag. Du brauchst nur ein bisschen Übung“, besänftigt Frau Pelzig, die den beiden zugeschaut hat.
„Darf ich?“, fragt Timo und nimmt Paulchen den Pinsel aus der Hand. Mit gekonnten Pinselstrichen werden die Punkte runder.

„Ich habe eine Idee“, ruft Paulchen und nimmt den Pinsel wieder in die Hand.
Um die großen Punkte malt er ein paar Striche.
Frau Pelzig ruft begeistert: „Das sind ja lauter kleine Sonnen. Wie schön.“
Paulchen nickt stolz: „Genau.“

„Das war eine gute Idee, Paulchen“, lobt die Lehrerin. „Das hast du prima gemacht.“
„Das finde ich auch“, stimmt Timo zu.
„Ja, weil du mir geholfen hast“, sagt Paulchen.
„Manchmal braucht man eben Hilfe“, erklärt Timo.

Frau Pelzig ergänzt: „Und man darf Hilfe auch annehmen.“
Paulchen ist sehr stolz auf sein erstes bemaltes Ei.
Das Besondere daran ist, dass er es mit Timo gemeinsam bemalt hat.

„Schade, dass ich das Ei als Andenken nicht behalten darf. Ich würde es so gerne Mama und Papa zeigen“, sagt Paulchen traurig.
„Natürlich darfst du das Ei behalten“, sagt Frau Pelzig.

„Juhu“, ruft er. Jetzt ist der Tag perfekt. Paulchen freut sich auf morgen, wenn er wieder Eier bemalen darf. Er weiß auch schon genau, welches Muster er malen will.

Keine Lust mehr auf Vorlesen?

Kindergeschichten anhören mit kostenlosem Konto.

Papierflieger mit drei Sternen

Der Zwergenstarke Newsletter

Das erwartet dich:

  • 5€ Gutschein für unsere Kinderbücher
  • Updates über neue Geschichten & Bücher
  • News zu Gewinnspielen & Aktionen

Mehr Ostergeschichten

Ein Stapel aus bunten Büchern

Lust auf mehr Lesespaß?

Unsere zwergenstarken Kinderbücher öffnen Tore zu fantasievollen Welten.

Ein Stapel aus bunten Büchern

Erfahre mehr über Ines Gölß

Beitragsbild Kinderbuchautorin Ines Gölß

Rezensionen zu dieser Geschichte

Leserbewertungen

0,0
Rated 0,0 out of 5
0,0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreibe selbst die erste Bewertung!

Teile deine Meinung zu der Kindergeschichte

Zwergenstark
Mitglied werden

Rundes grünes Icon mit einem Buch, aus dem Sterne und Planeten fliegen

Kinderbücher entdecken

Klick & los geht's

Jetzt mit Freunden teilen: