Der Mondbär

Ein Gedicht zum Thema Tierschutz
von Lisa Aigelsperger

Der Mondbär | Ein Tierschutzgedicht

Der Mondbär heißt Mondbär.
Er wuŐąnschte, er wuŐąrde nicht so hei√üen.
Er wuŐąnschte, er k√∂nnte seinen Namen zerbei√üen.

Der Mondbär heißt Mondbär.
Er weiß nicht warum.
Der Mond ist schön.
Schönheit will von den Menschen
oft besessen werden.
So ist das auf Erden.
Der Mond ist schön, denkt er.

Jetzt steht er da, im Mondscheinwerferlicht
und schaut nach Norden,
wuŐąnschte, er h√§tte uŐąberhaupt keinen Namen,
wuŐąnschte, jemand anders k√∂nnte ihn tragen,
wuŐąnschte, er w√§re nie gesehen worden.
Jetzt steht er da, im Mondscheinwerferlicht,
hofft auf morgen,
mit weniger Sorgen
und schläft bald ein.

Hat dir das Gedicht gefallen? Auf der Autorenseite von Lisa findest du weitere kreative Inhalte!

Autorin: Lisa Aigelsperger

B√ľcherreihe von Lisa Aigelsperger

Buch: Wolkendrache

Wolkendrache

Mit einem Klick auf das Buchcover kannst du auf der Seite des Leykam Verlag einen Blick ins Buch sowie Inhaltsangaben und Rezensionen finden.

Kinderbuch kaufen

Buch: Baumstammkrokodil

Baumstammkrokodil

Mit einem Klick auf das Buchcover kannst du auf der Seite des Leykam Verlag einen Blick ins Buch sowie Inhaltsangaben und Rezensionen finden.

Kinderbuch kaufen

Buch: Panzerschloss

Panzerschloss

Mit einem Klick auf das Buchcover kannst du auf der Seite des Leykam Verlag einen Blick ins Buch sowie Inhaltsangaben und Rezensionen finden.

Kinderbuch kaufen

Lisas Tierschutzgedichte als Ausmalbilder

Mehr kostenlose Inhalte von Lisa Aigelsperger

Rezensionen zu diesem Gedicht

Leserbewertungen

0,0
Rated 0 out of 5
0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreibe selbst die erste Bewertung!

Teile deine Meinung zu dem Kindergedicht!

Jetzt mit Freunden teilen:
Cookie Consent mit Real Cookie Banner