Der Affe im Weltraum

Ein Gedicht zum Thema Tierschutz
von Lisa Aigelsperger

Der Affe im Weltraum | Ein Tierschutzgedicht

Die Affen erzählen sich Geschichten
von fruŐąher, von Reisen ins All
war das wirklich der Fall?
Die Affen erzählen sich Geschichten
und lachen dabei.

Die Käfige sind eng,
sie kennen keine Freiheit
nur enge zwielichtige Einheit.
Die Käfige sind eng,
zumindest das, das wissen sie.

Der Affe ähnelt dem Menschen.
Das ist das, was alle sagen,
uŐąber nichts anderes k√∂nnen die Affen klagen.
Wären sie nicht so ähnlich wie er,
dann wären sie keine Hilfe mehr.
Der Affe ähnelt dem Menschen.
W√§re das nicht so, wuŐąrde der Mensch sie nicht brauchen
sie wuŐąrden nicht an Medizin ersaufen,
die der Wissenschaft was bringt, den Affen aber nichts.

Hat dir das Gedicht gefallen? Auf der Autorenseite von Lisa findest du weitere kreative Inhalte!

Autorin: Lisa Aigelsperger

B√ľcherreihe von Lisa Aigelsperger

Buch: Wolkendrache

Wolkendrache

Mit einem Klick auf das Buchcover kannst du auf der Seite des Leykam Verlag einen Blick ins Buch sowie Inhaltsangaben und Rezensionen finden.

Kinderbuch kaufen

Buch: Baumstammkrokodil

Baumstammkrokodil

Mit einem Klick auf das Buchcover kannst du auf der Seite des Leykam Verlag einen Blick ins Buch sowie Inhaltsangaben und Rezensionen finden.

Kinderbuch kaufen

Buch: Panzerschloss

Panzerschloss

Mit einem Klick auf das Buchcover kannst du auf der Seite des Leykam Verlag einen Blick ins Buch sowie Inhaltsangaben und Rezensionen finden.

Kinderbuch kaufen

Lisas Tierschutzgedichte als Ausmalbilder

Mehr kostenlose Inhalte von Lisa Aigelsperger

Rezensionen zu diesem Gedicht

Leserbewertungen

0,0
Rated 0,0 out of 5
0,0 von 5 Sternen (basierend auf 0 Bewertungen)
Ausgezeichnet0%
Sehr gut0%
Durchschnittlich0%
Schlecht0%
Furchtbar0%

Es gibt noch keine Bewertungen. Schreibe selbst die erste Bewertung!

Teile deine Meinung zu dem Kindergedicht!

Jetzt mit Freunden teilen: